DAS TERASSENRESTAURANT MINSK
FREIE ARBEIT / SERIE ZEITWERT 2019


Das Terassenrestaurant Minsk in Potsdam steht seit dem Ende der 90er Jahre leer. Das Gebäude abzureißen wurde schnell in Erwägung gezogen.

Die Diskussion befasst sich mit dem Wert des Gebäudes für die Baugeschichte der Nachkriegszeit und für die Potsdamer Bevölkerung. Zur Debatte stehen Erhalt, Umbau oder Abriss für eine Neubebauung des Grundstücks.

Die bis zur Auflösung abstrahierten Bilder, manche konkreter und andere nur noch verschwommen, fordern die Wahrnehmung heraus. Sie sind Erinnerungen nachempfunden und stellen die beiläufige Frage, wie man mit dem gebauten Erbe der DDR-Moderne heutzutage umgehen soll.



© Paul Winkler